Kaiserschmarrn – einfach und lecker

Kaiserschmarrn - einfach und lecker

Der Kaiserschmarrn ist wohl der bekannteste Nachtisch aus Österreich. Es gibt nichts gemütlicheres, als nach einer Bergwanderung in der Hütte zu sitzen und sich einen Kaiserschmarrn direkt aus der Pfanne zu Gemüte zu führen.Damit man sich das Urlaubsfeeling nach Hause holen kann, zeige ich euch hier, wie man sich einen absolut leckeren Kaiserschmarrn selbst machen kann.

Zutaten für den Kaiserschmarrn

Ihr braucht folgendes:

  • 4 Eier
  • 125 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 1Pck Vanille-Zucker oder 1 Vanilleschote
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • Prise Salz
  • Puderzucker
  • optional Rosinen

Ich mag zwar Rosinen, jedoch sind die beim Rest der Familie nicht so angesagt, deshalb lassen wir die weg 😉

Schritt für Schritt zum Kaiserschmarrn

  1. Mehl, Vanillezucker / ausgekratzte Vanilleschote und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben.
  2. Eier trennen und die Eigelbe in die Schüssel geben. Butter zerlaufen lassen und mit der Milch ebenfalls in die Schüssel geben. Danach zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen, auch und nach den Zucker einreisen lassen. Das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.
  4. Etwas Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Nun die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben (24er oder 26er Durchmesser) und den Kaiserschmarrn etwas anbräunen lassen. Wenn Rosinen in den Teig sollen, könnt ihr diese jetzt in den flüssigen Teig streuen.
  5. Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder ihr zerteilt den Schmarrn in 4 Teile und wendet diese in der Pfanne oder ihr stellt die Pfanne in einen Backofen mit Grillfunktion und bräunt darin die obere Seite.
  6. Wenn der Teig fertig gebacken ist, zerteilt ihr ihn in mundgerechte Stücke.
  7. Jetzt noch mit Puderzucker bestäuben und warm servieren. 

Beim letzen Mal hatten wir noch etwas Himbeerkompott und Vanillesauce dazugegeben, als Ersatz für die Rosinen. Probiert ruhig mal aus, es lohnt sich auf jeden Fall!

Kaiserschmarrn mit Himbeeren und Vanillesauce
Kaiserschmarrn mit Himbeeren und Vanillesauce

Written by Michael Gerhardy