schnelles Rezept für gebackene Garnelen

August 9, 2019

schnelles Rezept für gebackene Garnelen

0 Comments

Garnelen gehören ja bei uns zu Hause zu den heimlichen Favoriten. Ist natürlich alles Geschmacksache, aber die Meeresbewohner liefern reichlich Proteine und wertvolles Jod. Auch bei  einer Low-Carb-Ernährung dürfen die Tiere nicht fehlen – die enthalten nämlich keine Kohlenhydrate. Wo man aber etwas aufpassen sollte, ist bei der Qualität. Minderwertige Ware enthalten oft Schadstoffe, daher achtet am Besten auf das MSC-Siegel oder Bio-Qualität. Aber gute Produkte zu verwenden, sollte nicht nur beim Fisch oder Meerestiere selbstverständlich sein.

Schauen wir ins mal an, was die kleinen Dinger so mit sich bringen. Hier die Nährwerte der rohen Garnelen:

  • Kalorien: 87,0 kcal
  • Eiweiß: 18,6 g
  • Kohlehydrate: 0,0 g
  • Fett: 1,4 g

Bei den Werten lohnt es sich doch, öfters mal Gerichte mit Garnelen auszuprobieren, oder?

leckere gebackene Garnelen

Noch ein kleiner Hinweis zu den eventuell kryptischen Zahlen auf der Packung, z.B. 26/30: die Zahlen geben an, wieviele Garnelen pro Pfund (St./lb) in der Verpackung enthalten sind. In dem Beispiel also 26-30 Stück pro 0,454 kg.

Garnelen schnell zubereitet

Und wenn’s mal schnell gehen muss, gibt es hier ein Rezept mit wenigen Zutaten, dass wir öfters schon zubereitet haben. Und als kleiner Tipp: die Sauce dazu ist echt der Hammer und man kann die super mit selbstgemachtem Brot genießen (und die Backform auswischen ;-))

gebackene Garnelen

Prep Time: 35 Minuten

Cook Time: 10 Minuten

Total Time: 45 Minuten

Category: Vorspeise

Yield: 4 Personen

gebackene Garnelen

Zutaten

  • 1 Pck. Garnelen
  • 1 chinesischer Knoblauch
  • 1/2 Limette
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Öl
  • 5 EL Sriracha-Sauce
  • Salz

Anleitung

  1. Knoblauch schälen und kleinhacken
  2. Butter und Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch dazugeben
  3. Die Sriracha-Sauce dazugeben und alles gut umrühren
  4. Mit dem Saft der Limette und Salz abschmecken
  5. Die Sauce etwas abkühlen lassen und die Garnelen dazugeben und ca. 30 Minuten marinieren lassen
  6. Die Garnelen in feuerfeste Förmchen geben und ca. 10-15 Minuten bei 180°C backen
https://gerhardy.net/rezept/schnelles-rezept-fuer-gebackene-garnelen/

Related Posts

Steaksandwich – einfach und sooo gut

Steaksandwich – einfach und sooo gut

Wenn’s mal schnell gehen muss und es trotzdem extrem lecker sein soll, dann macht euch am Besten ein Steaksandwich. Für ein gutes Sandwich braucht ihr nur wenige Zutaten: Baguette-Brötchen, Zwiebeln, Paprika und natürlich ein Steak – nehmt aber eine gute Qualität von eurem Metzger des […]

So machst du das perfekte Sandwichbrot

So machst du das perfekte Sandwichbrot

Ein Sandwichbrot backen? Ist das nicht zu aufwändig? Zuerst hatte ich da auch meine Bedenken, da ich ehrlich gesagt für’s Backen nicht soviel habe. Und in der Vergangenheit hatte ich mich mit Backwaren auch nicht mit Ruhm bekleckert (außer den im älteren Beitrag vorgestellten Burger […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.