Mein neuestes Bratutensil ist der Petromax Geflügelbrater cf30. Die meisten kennen wohl das Hähnchen auf der Bierdose. Das hier ist die „professionelle“ Variante, bei der man eine Auffangwanne hat, in der man zeitgleich noch die Beilagen mitschmoren kann.

Geflügelbrater cf30 von Petromax

 

Zutaten

Hähnchen + Beilage:

  • 1 ganzes Hähnchen
  • ca. 70 ml Bier
  • 200 – 300 g Kartoffeln
  • jeweils 1 Zucchini, Paprika und Zwiebel
  • Rosmarin
  • grobes Meersalz

Für die Marinade:

  • 4 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel Albaöl

Zubereitung

Das Hähnchen wurde tags vorher frisch vom Landhof Nied aus dem Nachbardorf in Biebern geholt. 2 Stunden vor dem Braten wird es aus dem Kühlschrank geholt, damit es schonmal Raumtemperatur annehmen kann.

In die Mitte des Bräters wird nun das Bier eingefüllt. Wer möchte, kann hier aber auch Wein oder Brühe mit Kräutern verwenden. Anschließend wird das Hähnchen auf den Sockel gesetzt. Nun die Gewürze miteinander vermischen und dann 2-3 Esslöffel Albaöl hinzugeben und gut verrühren. Das Hähnchen wird mit der so entstandenen Marinade großzügig eingepinselt.

Dann geht es bei 180°C Umluft in den vorgeheizten Backofen.

In der Zwischenzeit werden die Kartoffeln und das Gemüse in mundgerechte Stücke geschnitten und mit Öl, Rosmarin und grobem Meersalz vermischt.

Nach ca. 35 – 40 Minuten kann man das Hähnchen im Geflügelbräter kurz aus dem Ofen holen und  es eventuell nochmal mit dem aufgefangenen Fleischsaft-Marinade-Gemisch bepinseln. Anschließend die Kartoffeln und das Gemüse in der Auffangwanne verteilen.

Dann geht’s wieder ab in den Ofen bis die Kerntemperatur bei Geflügel auf ca. 85°C gestiegen ist. Das sollte nach weitern 30 – 40 Minuten der Fall sein, je nach Größe und Gewicht des Hähnchens. Am besten kontrolliert man die Temperatur mit einem Fleischthermometer; die beste Stelle zur Kontrolle ist in der dicksten Stelle der Brust.

Hähnchen im Geflügelbräter – das Resultat

Hähnchen im Geflügelbräter

Wenn das Hähnchen gar ist, kann es zerlegt und entsprechend mit den Kartoffeln und Gemüse angerichtet werden.

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit !

Summary
recipe image
Recipe Name
Hähnchen im Geflügelbräter
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time