Cobbler bezeichnet eine Süßspeise aus dem amerikanischen und angelsächsischen Raum und wird gerne auch als Dessert gereicht. Im Prinzip besteht der Nachtisch aus eine Fruchtkomponente, die mit Teig oder Streusel überbacken wird. Als Cobbler vertsteht man eigentlich im englischen einen Flickschuster,  im folgenden Rezept erfahrt ihr, wie man die Nachspeise im Dutch Oven zusammenschustert. Das Original-Rezept findet ihr auch bei bauchvoll.de

Die Zutaten für euren Cobbler

Die folgenden Mengen beziehen sich auf einen ft6 der Firma Petromax und sollte für 4-5 Personen ausreichen.

  • 1 Glas Kirschen/Schattenmorellen
  • Zimt
  • Puderzucker
  • Vanille-Eis
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • Backpulver
  • 2 EL Kakao

So bereitet ihr den Cobbler zu

Zu Beginn zündet ihr 16 Grillbriketts in einem Anzündkamin an. Während die Briketts durchglühen, könnt ihr den Teig vorbereiten.

Für den Teig gebt ihr den Zucker, das Mark der Vanilleschote, die Eier, das Mehl, die Milch, das Backpulver, den Kakao und den Zitronensaft in eine große Schüssel. Die Butter sollte angewärmt sein oder geschmolzen sein. Diese ebenfalls mit unterrühren.

Rührteig Cobbler

Fertiger Rührteig für den Schoko-Kirsch-Cobbler

Wenn die Briketts durchgeglüht sind, kommen 7 Stück unter den DOpf. Nun die Kirschen abschütten und in den Dutch Oven geben, anschließend mit Zimt bestreuen. Auf die Kirschen kommt jetzt der Rührteig. Deckel auf den Topf und die restlichen 9 Briketts kommen obendrauf.

Cobbler vor dem Backen

Cobbler vor dem Backen

Nach gut 35 Minuten sollte der Schoko-Kirsch-Cobbler durch sein. Den Cobbler dann aus dem Dutch Oven nehmen, mit Puderzucker bestreuen und mit Vanille-Eis anrichten und es sich schmecken lassen.

Schoko-Kirsch-Cobbler

Schoko-Kirsch-Cobbler mit Vanille-Eis

Guten Appetit !

Weitere Rezepte

Nutella-Kirsch-Schnecken aus dem Dutch Oven

Brot backen im Dutch Oven

Das benötigt ihr zum Kochen mit dem Dutch Oven