Vom App-Store her besteht keine Möglichkeit Kodi auf iOS Geräten wie iPad oder iPhone zu installieren. Damit man trotzdem Kodi verwenden kann, gibt’s hier ein kleines Tutorial. Um die Installation durchzuführen, braucht man folgende Programme:

Vorbereitung zur Installation

Zuerst müsst ihr den iOS App Signer und das aktuelle Kodi-Release herunterladen. Xcode sollte schon auf dem Mac verfügbar sein. Falls nicht, kann er über den App Store installiert werden. Danach Xcode starten und ein neues iOS-Projekt erstellen.

Kodi auf iOS Geräten: Xcode

Im nachfolgenden Dialog-Feld vergibt man einen frei wählbaren Projektnamen und eine ID. Nachdem das Projekt angelegt wurde, wird Xcode anmerken, dass man kein Provisioning Profil hat. Darunter wird dann ein Fix Issue Button eingeblendet. Wenn man als Entwickler registriert ist, kann man sich darüber anmelden. Falls nicht, besteht jetzt die Möglichkeit sich bei Apple als Entwickler zu registrieren. Als Abschluss muss man noch sein Entwickler Team angeben, danach sollten keine Fehler mehr anstehen. Jetzt kann das Gerät angeschlossen werden, auf dem Kodi installiert werden soll.

App signieren

Damit man Kodi auf iOS Geräten installieren kann, müssen diese signiert sein. Dies erledigt das Programm iOS App Signer für einen. Als Input File gibt man das heruntergeladene Kodi-Paket (Endung .deb) an.

Modi auf iOS Geräten: iOS App Signer

Danach drückt man auf Start und gibt den Pfad an, an dem die signierte Datei abgespeichert werden soll. Wenn alles funktioniert hat, bekommt man am Ende eine Datei mit Endung *.ipa.

Kodi unter Xcode installieren

Unter Xcode wählt man den Menüpunkt Window -> Devices aus. Es öffnet sich ein Fenster mit den verfügbaren Geräten und Simulatoren.

Kodi auf iOS Geräten: Devices

Unter dem Abschnitt Installed Apps wählt man das + Zeichen und gibt das signierte ipa-File an. Danach wird Kodi auf dem iOS Gerät installiert. Nach erfolgreichem Installationsvorgang sieht man die Kodi-App unter Installed Apps stehen.

Jetzt kann man Kodi auf dem iOS Gerät starten und wie gewohnt bedienen. Einziger Wermutstropfen: Wenn man keinen bezahlten Entwickleraccount besitzt, muss man Kodi wieder nach 7 Tagen neu signieren.